Historisches


1979
Unser Verein wurde 1979 gegründet. Am 14. Oktober 1979 wurde Gunther Fell zum ersten Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter wurde Peter Müller, der dieses Amt bis 2007 inne hatte.

1984
Wolfgang Kosmider wurde zum 1. Vorsitzenden gewält.

1986
Die Rheinhessische Einzelmeisterschaften an Ostern wurden von uns in der Lörzweiler Gemeindehalle ausgerichtet.

1989
Die Lörzweiler Jugendmannschaft gewinnt erstmals die rheinhessische Meisterschaft der 6er Mannschaften.

1993 + 1994
Die Lörzweiler Jugendmannschaft gewinnt zwei Mal die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften für 4er Jugendmannschaften.

1995
Der Schachclub Lörzweiler richtet die Rheinhessischen Jugendeinzelmeisterschaften aus.

1995
Mit dem 2. Platz in der 1. Verbandsliga steigt die 1. Mannschaft in die 2. Rheinhessenliga auf.

2000
Die erste Mannschaft erlangt die Meisterschaft in der 2. Rheinhessenliga und steigt in die 1. Rheinhessenliga auf.

2004
Die Pokalmannschaft schlägt einige höherklassige Gegner und verliert erst im Pokalendspiel gegen Feilbingert.

2007
Peter Müller zieht um und legt seine Ämter als 2. Vorsitzender und Kassenwart nieder. Neuer 2. Vorsitzender wird Fabian Wall.



Hier finden Sie den ausführlichen Text.